News

OPASCA @ DEGRO 2019

Besuchen Sie uns auf der DEGRO Jahrestagung in Münster! Dort erfahren Sie, wie einfach in Zukunft Aufnahmefragebögen digital am OPASCA Patientendesk ausgefüllt werden können und sich somit der Aufnahmeprozess deutlich effizienter gestaltet. Als weiteres Highlight stellen wir erstmals die Digitale Patientenaufklärung vor. Wir freuen uns auf Sie!

OPASCA und C-RAD kündigen strategische Partnerschaft an

26.04.2019  OPASCA und C-RAD geben eine Vereinbarung bekannt, die das Ziel hat, Strahlentherapie­abteilungen im Bereich Sicherheit und Genauigkeit einen großen Schritt voranzubringen. Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung.

OPASCA @ ESTRO38: Solutions for safety and workflow efficiency

Auf der diesjährigen ESTRO38 präsentiert OPASCA integrierte Lösungen für Workflow-Optimierung und Sicherheit in der Strahlentherapie. Highlights in diesem Jahr sind die Patient Companion App, die die Kommunikation zwischen Patient und Klinik deutlich erleichtert, sowie die Setup-Validierung, die für mehr Sicherheit und Effizienz im Klinikalltag sorgt. Besuchen Sie uns an Stand 4550. Wir freuen uns auf Sie!

OPASCA takes next step to expand the business announcing the first European distribution partner

28.02.2019  OPASCA is pleased to announce the next step of its business expansion with the appointment of Tema Sinergie as an exclusive distributor in Italy. Together with Tema Sinergie, OPASCA will introduce workflow management and patient safety solutions to italian public and private radiotherapy centres.  For further Information click here.

OPASCA sponsert den MTRA-Innovationspreis 2019

Wie bereits im vergangenen Jahr loben OPASCA und der VMTRO den MTRA-Innovationspreis aus. OPASCA sponsert den Preis mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Bewerbungen können noch bis zum 28. Februar beim VMTRO eingereicht werden. Weitere Informationen finden sie hier.

 

Am 27. März 2019 findet das 2. OPASCA Users & Friends Meeting statt

Thema in diesem Jahr: “Die Zukunft der Strahlentherapie:
Risikomanagement, Steigerung der Workflow-Effizienz und bedarfsorientierte Produktinnovationen”.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier

 

OPASCA unterschreibt Rahmenvereinbarung zum Kampf gegen Krebs in Usbekistan

14.01.2019  Die beim Deutsch-Usbekischen Businessforum in Berlin unterschriebene Vereinbarung hat das Ziel, die Gesundheitsversorgung von Krebspatienten in Usbekistan nach deutschen Standards zu etablieren und so nachhaltig zu verbessern. Details finden Sie hier

 

Erster Zentralasiatischer Radioonkologie Kongress: CARO 2018

OPASCA GOS ist Mitausrichter des ersten Kongresses für den Ausbau der Strahlentherapie in Zentralasien, der von 6. bis 7. Oktober 2018 unter dem Motto „Die modernen Errungenschaften der Strahlentherapie und ihre Perspektiven in Zentralasien“ in Usbekistan stattfand. mehr

 

OPASCA gründet Tochtergesellschaft zur nachhaltigen Etablierung der Strahlentherapie in Zentralasien

OPASCA German Oncology Solution GmbH unterstützt Zentralasien beim Aufbau der Strahlentherapie. OPASCA GOS wurde ins Leben gerufen, um – basierend auf deutschen Standards – moderne Strahlentherapietechnologien und die dazugehörigen Prozesse sowie das Know-how zur Sicherstellung einer effektiven Krebsbehandlung nach Zentralasien zu bringen. mehr

 

OPASCA präsentiert sich auf der DGMP 2018

Bereits zum 9. Mal präsentiert OPASCA sein innovatives Produktportfolio in der Industrieausstellung und bietet auch in diesem Jahr beim Lunchsymposium hochkarätige Vorträge. mehr

 

OPASCA @ SASRO 2018 in Zürich

OPASCA präsentiert seine Systemlösung WORKFLOW SUITE auf der SASRO in Zürich. mehr

 

Industrie 4.0: OPASCA als Leuchtturmprojekt im Land für die Produktion der Zukunft ausgezeichnet

Staatssekretärin Schütz: „Die prämierten Lösungen zeigen, dass mittelständische Industrieunternehmen und Startups im Land bei der Umsetzung von Industrie 4.0 führend sind“.